SHP - Strategic Heritage Plan Geneva

Beginn:
Ort:
UN in Genf

Ansprechpartner

Nicole Klug
Senior Manager, Business Development Consulting & UN-Procurement
Tel: +1 212 974 8853
Email: nklug(at)gaccny.com

Umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen bieten interessante Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen.

Zu den umfangreichen Maßnahmen in Höhe von fast 763 Mio. € (836,5 Mio. CHF) gehört der Bau eines neuen Bürokomplexes sowie umfangreiche Sanierungsarbeiten am bestehenden Gebäude. Das Bauprojekt geht auf den Strategic Heritage Plan des UNOG (United Nations Office in Geneva) zurück, der 2015 von der UN-Generalversammlung angenommen wurde.

Bei einem kürzlich abgehaltenen Business Seminar informierte UNOG über den Zeitplan der Baumaßnahmen:

  • 2017 bis 2019: Bau des neuen Bürogebäudes (22.371 m²)
  • 2018 bis 2023: Sanierung des Bestandes
  • 2022 bis 2023: Demontage des Büroturms in Komplex E

Entsprechende Ausschreibungen werden für März 2016, erste Auftragsvergaben ab November 2016 erwartet. Es handelt sich jedoch noch um indikative Angaben.

Interessante Geschäftsfelder sind u. a. Bauen am Bestand, Schlüsselfertiges
Bauen, Demontagearbeiten, Energieeffizienz und Installationsarbeiten 
(Elektronik, IT, Sanitärbereich).

Für weitere Informationen zu Ausschreibungen und Strategic Heritage Plan (SHP) wenden Sie sich bitte an uns.

Download Präsentation SHP