Teilnahme an Angebotseröffnungen

Die Auslandshandelskammern in New York und Kopenhagen bieten an, bei Angebotseröffnungen vertreten zu sein. Die sogenannten Bid-Openings werden von der UN angeboten, damit die Ausschreibungs-Teilnehmer einen Einblick in Konkurrenzangebote bekommen.

Ein Bid-Opening ist somit die Phase im Angebotsprozess, in der die eingegangenen Angebotsumschläge geöffnet werden. Oftmals sind verschiedene Unternehmensvertreter am selben Tisch versammelt und die einzelnen Angebote werden nach und nach präsentiert. Man erhält somit eine Übersicht über Konkurrenten, deren Produkte und Preise, sowie Lieferort und –dauer.

Damit deutsche Firmen nicht selber nach New York oder Kopenhagen reisen um an diesem Prozess teilzunehmen, bieten die AHKs an, stellvertretend die Informationen aufzunehmen.

Kontakt

Nicole Klug, MBA
Senior Manager, Business Development Consulting & UN Procurement
AHK USA - New York
Tel.: +1 (212) 974-8853
nklug(at)gaccny.com


Momme Nommensen
Manager UN Procurement
AHK Dänemark
Tel.: +45 33 41 10 34
mn(at)handelskammer.dk