Newsletter

UN News | Einzelgespräche mit UN Einkäufern in Bonn! | Annual Statistical Report 2015 | Neuer UNO-Generalsekretär

International Procurement Seminar - Sichern Sie sich ihr Einzelgespräch mit der UN

Das zweitägige UN Seminar findet am 15. und 16. November 2016 auf dem UN-Campus in Bonn statt. Überwiegend deutsche aber auch internationale Lieferanten, nutzen die Gelegenheit mehr über die Geschäftsmöglichkeiten bei den UN-Organisationen zu erfahren.

Darüber hinaus bietet das Seminar die besondere Möglichkeit, sich direkt mit UN-Einkäufern im exklusiven Einzelgepräch persönlich auszutauschen. Um für die Einzelgespräche berücksichtigt zu werden ist eine Anmeldung bis zum 21. Oktober notwendig!

Deadline für die Anmeldung ist der 21. Oktober

Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Einladung sowie dem vorläufigem Programm.

Für Anmeldung und weitere Informationen steht Ihnen Simona Bellotti zur Verfügung: Tel: +39 02 398009-14, bellotti(at)deinternational.it

Geschäftsmöglichkeiten mit der UN - Annual Statistical Report 2015

Um mehr zu den Geschäftsmöglichkeiten mit der UN zu erfahren lohnt es sich, einen Blick in den Annual Statistical Report 2015 zu werfen. Der Bericht wird jährlich von UNOPS herausgegeben und liefert einen Überblick über das Verhalten der insgesamt 36 UN-Organisationen beim Einkauf von Waren und Dienstleistungen. 2015 wuchs das UN-Beschaffungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr um 2% auf USD 17,6 Mia. (2014: 17,2). Dies ist hauptsächlich auf den erhöhten Einkauf von UNDP im Bereich von Medikamenten zurückzuführen.

Deutsche Unternehmen lieferten im Jahr 2015 mit einem Gesamtwert von USD 240,5 Mio. etwa 3,2% weniger an die Vereinten Nationen als noch im Vorjahr (USD 248,5 Mio.). Trotz des Rückganges ist Deutschland mit einem Lieferanteil von 1,37% im globalen Ranking vom 20. auf den 18. Platz gestiegen.

Wir empfehlen den Unternehmen, weiterhin die UN-Seminare der AHKs sowie das EUPF zu besuchen, um den persönlichen Kontakt zu UN-Einkäufern herzustellen.

Download ASR 2015

Guterres wird neuer UNO-Generalsekretär

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen ernannte den 67 jährigen Portugiesen António Guterres per Akklamation zum neuen UNO-Generalsekretär. Er übernimmt das Amt vom Südkoreaner Ban Ki Moon zum 1. Januar 2017, sein Mandat gilt zunächst für fünf Jahre.

Guterres war von 1995 bis 2002 portugiesischer Premierminister, bevor er sich der Weltpolitik zuwandte und von 2005 bis 2015 Chef des Uno-Flüchtlingshilfswerks wurde. Nach der Ernennung zum nächsten Generalsekretär, dankte Guterres der Vollversammlung und bedankte sich bei den Mitgliedsstaaten für ihr Vertrauen sowie der transparenten und offenen Auswahlverfahren.

Genaueres zur Wahl und weitere Stimmen können HIER im UN News Center (englisch) nachgelesen werden.

© UN Photo/Cia Pak